Bodenbeläge

Parkett verlegen
Parkett verlegen
Parkett verlegen
Parkett verlegen
Wir beraten Sie unter der Rufnummer: 015792309659. Rufen Sie uns an! Mo-Fr: 10-17 Uhr

Wohnräume

Bodenbeläge für Wohnräume müssen andere Eigenschaften erfüllen als in Feuchträumen. Für die Gestaltung Ihres Boden haben Sie zahlreiche Möglichkeiten und unterschiedliche Preisklassen. Auch die Haltbarkeit des Boden variiert je nach Beanspruchung und anhand des verwendeten Materials.

Laminat

Wir verlegen Ihren Laminat nach Ihrem Wunsch. Laminatböden sind sehr beliebt und sind günstig in der Anschaffung. Die außerordentliche Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit bietet einen vielseitigen Einsatz. Laminat imitiert zahlreiche Materialen. Egal ob Sie dunkles Holz oder Strukturen oder Steinböden imitieren möchten, es ist vieles möglich. Laminat wird schwimmend auf einem Trittschallschutz verlegt. In den meisten Fällen bietet ein Klick-System das Verbinden der einzelnen Elemente zueinander. Beim Verlegen entstehen keine Fugen und keine Spalten. Der Fußboden bildet eine einheitliche Fläche, dessen Oberfläche von der gestalteten Struktur des Laminates bestimmt wird.

Nutzungsklasse

Laminat ist abriebsresitent und schlagresitent, sowie hitzebeständig und lichtbeständig. Laminat gibt es in den Stärken von 6-12 mm, dabei gilt, je dicker das Laminat, desto robuster ist das Laminat. Um die Robustheit einschätzen zu können, wird das Laminat in 6 unterschiedlichen Klassen eingestuft. Die Qualität des Laminat steigt mit ansteigender Klasse. So sind bsw. die Klassen 21, 22 und 23 der privaten Nutzung zugeschrieben, während die Klassen 31, 32 und 33 sich auf gewerblich genutzte Räume bezieht und entsprechend robuster und langlebiger ist. Laminat sollte nicht zu hoher Feuchtigkeit ausgesetzt werden, da die einzelnen Paneelen aufquellen können und die Stoßkanten sich wölben. Daher ist der Einsatz im Bad oder im Keller oftmals ungeeignet. Hier bieten sich Fliesen oder andere Materialien an.

Kosten

Laminat gibt es schon für wenige Euro pro Quadratmeter. Hinzu kommt der Trittschallschutz und die Sockelleisten. Die Arbeit für das Verlegen von Laminat bei ebenen und trockenem Untergrund (normalen Bedingungen) beläuft sich auf: Standard 18 € netto pro m2 / Gehoben 23 € netto pro m2. Hinzu kommt zudem die Vorbereitungszeit und das Verlegen der Sockelleiste.

Parkett

Damit Parkett langlebig und haltbar verlegt werden kann und das Ergebnis perfekt aussehen soll, sind die Vorarbeiten sehr wichtig. Parkett wird bei fachgerechter Verlegung nicht schwimmend, wie Laminat verlegt, sondern vollflächig verklebt. Parkett ist ein Naturprodukt uns kann aus unterschiedlichen Holzarten bestehen. Je nach Holzsorte kommen auch unterschiedliche Eigenschaften hinzu, die der Nutze bedenken sollte. In der Regel gilt, je härter das Holz, desto teurer der Materialpreis pro Quadratmeter. Parkett kann aus einem Trägermaterial und einer Nutzschicht von 2,5 mm oder 3,6 mm bestehen. In der luxuriösen Klasse wird Parkett aus massiven Holz verlegt. Die Kosten für das Material verdoppeln sich grob gesagt.

Nutzung

Wählen Sie keine Holzart, die sehr wich ist, es sei denn, Sie tragen keine Schuhe, rücken keine Möbel und beanspruchen den Boden sehr wenig. Bei stark beanspruchtem Boden sollten Sie ein hartes Holz wählen und eine höhere Nutzschicht zur Verfügung haben. Da Parkett ein sehr langlebiges Produkt auf Ihrem Boden darstellt, können Sie es nach einer Zeit schleifen und neu aufbereiten lassen. So kann Parkett einige Generationen Wohnräume schmücken.

Kosten

Parkett beginnt ab ca. 15 Euro netto in der Standardklasse und einer geringen Nutzschicht. Bei massivem Parkett können Sie mit ca. 75 Euro netto rechnen. Sicherlich gibt es hier auch ab und an gute Schnäppchen zu machen. Das Verlegen und Versiegeln von Parkett bei aufbereitetem Untergrund und ohne Vorarbeiten liegt zwischen 20-28 Euro netto und kann bis zu 70 Euro netto pro Quadratmeter kosten. Dabei richtet sich der Verlegepreis nach dem Aufwand und dem Muster. Als Fausstformel gilt: Kosten pro m2 Parkett sind gleich der Arbeitsleistung pro m2. Hinzu kommen Kosten für Sockelleisten, Vor- und Nacharbeiten und Übergangsleisten.

Wir führen unsere Arbeiten fachmännisch, schnell und zuverlässig aus.

Bei Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung!

Wir arbeiten als zulassungsfreies Unternehmen für Sie. Für ausführende Tätigkeiten, die zu einen zulassungspflichtigen oder meisterpflichtigen Tätigkeitsbereich gehören, bieten wir Kooperationen mit Betrieben an, die die entsprechenden Gewerke bedienen.